GAUFF Stiftung

Nürnberger Wärmestube

Die GAUFF Stiftung unterstützt die Nürnberger Wärmestube.

Die Nürnberger Wärmestube wird von der Caritas, der Stadtmission Nürnberg sowie der Stadt Nürnberg betrieben und richtet sich mit ihren Angeboten vor allem an Menschen, die auf der Straße leben. Obdachlose erhalten hier zur Mittagszeit eine warme Mahlzeit, später dann eine Vesper. Sie können die beheizten Aufenthaltsräume nutzen, um soziale Kontakte zu pflegen, ihre Wäsche waschen und in einer Kleiderkammer aufbewahren. Wichtig: Die Wärmestube selbst kann auch als Postanschrift, die Telefone dort zur Arbeits- und Wohnungssuche genutzt werden. Sie bietet somit die Chance, Arbeit und gegebenenfalls ein festes Zuhause zu finden.

Die GAUFF Stiftung unterstützt die Wärmestube bei der Anschaffung dringend benötigter Sachmittel sowie bei Ausbau- und Renovierungsarbeiten im Haus. 

GAUFF Stiftung hilft der Wärmestube