GAUFF Stiftung

Sichere Wasserversorgung für das Kinderheim Angondjé

Immer wieder hatte das Kinderheim von Angondjé im Norden Librevilles mit Problemen bei der Wasserversorgung zu kämpfen. Das ging so weit, dass die Verantwortlichen des Heims das Wasser in Kanistern teilweise über große Entfernungen selbst heranschaffen mussten.

Im Februar 2011 hat die GAUFF Stiftung durch die Übergabe eines Trinkwasser-Speichersystems diesen Missstand beendet. Das Speichersystem mit einem Fassungsvermögen von 1.500 Litern, springt im Falle einer Abschaltung der allgemeinen Wasserversorgung automatisch ein und gewährleistet so eine unterbrechungsfreie Trinkwasserversorgung für die Kinder im Heim.

Un système de stockage d'eau pour le centre d'accueil d'Angondjé
Erschienen am 21.04.2011 in l'union