GAUFF Stiftung

Motorische Fähigkeiten entwickeln

Durch zielgerichtete Sachspenden unterstützt die GAUFF Stiftung das Nürnberger Kinder- und Jugendhaus Stapf bei der Arbeit mit mehrfach behinderten Kindern.

Einst ein katholisches Kinderheim ist das Kinder- und Jugendhaus Stapf längst zur „multifunktionalen“ Begegnungs- und Betreuungsstätte für Kinder und Jugendliche geworden. Neben erzieherischer Hilfe bei verhaltensauffälligen Kindern und Jugendlichen und einem Jugendwohnheim bietet die Einrichtung heute ein breit gefächertes Angebot in den Bereichen Tagesbetreuung von Kindern sowie in der Förderung und Betreuung Behinderter, zu der auch eine Tagesstätte mit Gruppen schwer mehrfach behinderter Kinder gehört. Die GAUFF Stiftung möchte das Kinder- und Jugendhaus Stapf vor allem bei dieser Arbeit unterstützen und hat im Dezember 2009 zwei Hilfsmittel – eine Stehhilfe sowie ein Bauchliegebrett – gespendet, mit deren Unterstützung die Kinder ihre motorischen Fähigkeiten weiterentwickeln können.